Schmerzbilder nach Alphabet

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

HWS-Syndrom

Symptome
Schmerzen in der Nackenmuskulatur mit Ausstrahlung in Schulter und Arme, Kopfschmerzen, Taubheit und Parästhesien in den Fingern.
– Trauma (z.B. Schleudertrauma der HWS)
– bekannte Arthrose
Nacken- und Bewegungsschmerz, Schonhaltung, Muskelhartspann.
Teilweise bis in den Hinterkopf ausstrahlende Schmerzen

Bildgebende Diagnostik
– Röntgen: HWS (Degeneration, Verletzung)
– MR (Standarduntersuchung) oder CT (Prolaps, Degeneration, Einengung des Plexus?)

– Karpaltunnel-Syndrom
– Pancoast-Tumor
– akuter Schiefhals (Torticollis): Änderung der Schiefhaltung wegen enormem Muskelhartspann nicht möglich, meist nach morgendlichem Aufstehen oder abrupten Bewegungen.

– NSAR
– Myotonolytika, Flupirtin, 2mal 2-4 Kps./d
– evtl. Tetrazepam 3mal 1/2 - 1 Tbl. á 50 mg/d
– lokale Infiltration mit Lokalanästhetikum und Kortikoid (cave: Nekrose!)
– evtl. therapeutische Lokalanästhesie

Bei Prolaps, Protrusio und/oder Neuroforamina-Einengung: evtl. CT-gesteuerte periradikuläre Therapie, Physiotherapie, Balneotherapie, Krankengymnastik

Siehe auch: Cervikalsyndrom

Rezeptpflichtige Handelspräparate aus dem Pharmaangebot
(Auswahl in alphabetischer Reihenfolge)

Novartis - zu den Schmerzinformationen für Patienten